Stadtplan Leverkusen
30.05.2013 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< OGV Tagesfahrt „Stevensweert und Maaseik“ am 22. Juni 2013 - Anmeldung möglich!   OGV-Vortragsabend "Reineke Fuchs in der Literaturgeschichte" >>

Alyn Camara gewinnt in Wesel mit 8,20m


Beim Springermeeting in Wesel hat Alyn Camara seine aufsteigende WM-Form gezeigt. Mit 8,20 Metern stellte der TSV-Bayer-04-Weitspringer seine Bestleistung ein und gewann den Wettkampf.
8,20 Meter, das ist exakt die Weite, die Alyn Camara vor einem Jahr an gleicher Stelle sprang, als er in Wesel sein Olympia-Ticket nach London löste. Für die Weltmeisterschaft in Moskau muss der 24-Jährige noch fünf Zentimeter drauf legen. „Das richtige Sprunggefühl war da. Ich war tendenziell zu dicht am Brett“, analysierte Alyn Camara nach dem Springen. „Ein bisschen ärgerlich ist es schon, dass es nicht ganz zur Norm gereicht hat. Vor allem, weil ich gespürt habe, ich hätte 8,25 Meter heute springen können.“
Aber der Olympiateilnehmer blickt positiv nach vorne. „Wir arbeiten im Training nun konsequent weiter am Feinschliff und ich freue mich auf die nächste Wettkämpfe.“
Am Samstag (8. Juni) springt Alyn Camara in Hengelo, die Woche danach in Bad Langensalza beim internationalen Weitsprungmeeting.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.05.2013 22:24 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter