Stadtplan Leverkusen
07.01.2013 (Quelle: Neustadtfunken)
<< Doktorsburg: Sicherheit zu Hause – Hausnotruf   Selbsthilfe-Kontaktstelle: Offenes Marktfrühstück >>

Senatorenfrühstück der KG Neustadtfunken


Mit einem stimmungsvollen Senatorenfrühstück starteten die Neustadtfunken im „KD“ in das neue Jahr.

Neben der Vorstellung der anwesenden neuen Senatoren Thorsten Firzlaff, 43 Jahre alt, Geschäftsführer der Firma Unique Conceptions, und Heimo Förster, 48 Jahre alt, ehemaliger Basketballprofi bei Bayer Leverkusen, z. Z. Trainer einer Zweitliga-Basketballmanschaft, wurden ebenfalls als neue Senatoren Carsten Kierspel, Dipl.-Kfm. Bei Oppermann GmbH & Co. KG, und Heike Zimmer, Geschäftsführerin von Zimmers Gartenland in Leichlingen-Nesselrath und 1. Vorsitzende der KG Wupperveilchen, vorgestellt.

Eine Premiere bei den Neustadtfunken hatte die „schwarz-grüne Boygroup“ Paul Hebbel und Michael Jansen, die mit ihrem kölschen Programm zur guten Stimmung beitrugen und das Publikum zum Mitsingen animierten.

Zum Abschluss des offiziellen Parts wurden von Präsident Stefan Hebbel Hans Gerd und Jutta Göddertz für ihre 25jährige Mitgliedschaft bei den Neustadtfunken geehrt.
Hans Gerd Göddertz ist Mitglied des Vorstandes sowie des Traditionscorps der Neustadtfunken. Jutta Göddertz betreut die Garde der KG Neustadtfunken.

Weitere Jubilare der Gesellschaft sind
- Rolf und Nata Treyde, seit 25 Jahren Mitglieder und Eltern von Monika Miesen, der ehemaligen Betreuerin des Kinderprinzenpaares
- Edgar und Sabine Frank, seit 25 Jahren Senatoren der Gesellschaft
- Irmgard Lüke, seit 40 Jahren Mitglied
- Bertold Richter, Mitglied seit 50 Jahren

Nach allem Offiziellen ließen die Neustadtfunken den Nachmittag gemütlich ausklingen.


Bilder, die sich auf Senatorenfrühstück der KG Neustadtfunken beziehen:
06.01.2013: Förster, Hebbel und Firzlaff

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.06.2015 08:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter