Stadtplan Leverkusen
24.05.2012 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Medaille statt Gips – Michael Schrader hofft auf Olympia   Markus Esser meldet sich mit EM-Norm zurück >>

Nerius-Cup in Rathaus-Galerie zu Gast


Mitten in Leverkusen wird der Countdown zum 2. Nerius-Cup eingeläutet. Am Samstag, den 26. Mai, veranstaltet Organisatorin Steffi Nerius ab 13 Uhr vor dem Saturn ein Gewinnspiel und rührt noch einmal die Werbetrommel für das Familien-Sport-Event am 1. Juni. Das verriet die Leverkusener Ex-Weltmeisterin bei der Pressekonferenz am Donnerstag im-Smidt Wohncenter.
Ein Feld von Weltklasse-Speerwerfern und eine Erlebniswelt für Kinder und Jugendliche: Das hatte Steffi Nerius acht Tage vor dem 2. Nerius-Cup im Gepäck. Die Initiatorin und Namensgeberin des Speerwurf-Familienfests berichtete von der bislang erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Opladener Busunternehmen Hebbel, die am Freitag den 1. Juni rund 600 Schulkinder aus Leverkusen nach Manfort zum 2. Nerius-Cup bringen. Die Klassen werden diesen Tag als sportlichen Ausflug nutzen und sich beim Kids-Fun-Park (10-14 Jahre) austoben. Außerdem gibt es einen Überraschungspreis zu gewinnen, der allerdings von der Meeting-Macherin noch geheim gehalten wird. Sie verrät zumindest, dass „wie im vorigen Jahr auch Prominente den Speer in die Hand nehmen werden.“ Jeder Promi, darunter RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben, steht dabei für eine der sieben teilnehmenden Schulen Pate. Der schönste Wurf gewinnt oder wie Steffi Nerius lachend betont: „Die B-Note ist entscheidend.“

Zum Beginn der Veranstaltung um 13 Uhr werden auch die parallel ausgetragenen Wettkämpfe der Speerwurf-Spezialisten eröffnet. Die Athleten aus der Behindertensportabteilung machen den Anfang und bereiten so über die Altersklassen U18,U20 und U23 den Profis den Weg. Für die anstehenden U20-Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und Olympischen Spiele ist der Nerius-Cup mittlerweile offizieller Qualifikationstermin und somit auch eine feste Adresse für viele deutsche Spitzenathleten. So werden Europameisterin Linda Stahl, die WM-Fünfte Katharina Molitor sowie der WM-Teilnehmer Mark Frank und U23-Europameister Till Wöschler von internationalen Gegnern herausgefordert. Weitere Informationen gibt es unter www.nerius-cup.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.07.2013 22:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter