Thomas Obliers wird neuer Trainer der Bayer 04-Frauen - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1101 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1052 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 774 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 744 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 725 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 725 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 722 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 715 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 709 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 704 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Thomas Obliers wird neuer Trainer der Bayer 04-Frauen

Veröffentlicht: 07.05.2012 // Quelle: Bayer 04

Die Frauen von Bayer 04 werden in der neuen Saison von Thomas Obliers trainiert. Der 44-Jährige, der zuletzt beim SC 07 Bad Neuenahr tätig war und zuvor auch drei Jahre lang den FCR 2001 Duisburg betreut hatte, tritt die Nachfolge von Doreen Meier an, die zum Saisonende ausscheidet.

"Wir freuen uns, dass wir einen so erfahrenen Trainer für dieses Amt gewinnen konnten", sagt Jürgen Gelsdorf, Abteilungsleiter Fußball des TSV Bayer 04 Leverkusen, "Thomas Obliers soll die gute Arbeit fortsetzen, die Doreen Meier hier vier Jahre lang geleistet hat. Wir wollen jungen Spielerinnen bei uns eine Plattform bieten, sich weiter zu entwickeln."

Thomas Obliers, der bei der FIFA Frauen-WM im Vorjahr in Deutschland als Sportlicher Leiter Nigerias fungierte und somit auch über Auslandserfahrung verfügt, sagte: "Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe in Leverkusen. Ich sehe bei Bayer 04 großes Potenzial und eine sehr gute Infrastruktur, um erfolgreich zu arbeiten."

Der Vertrag von Thomas Obliers gilt unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit der Bayer 04-Frauen. Das Team steht derzeit auf dem letzten Platz der Bundesliga, hat in den verbleibenden beiden Partien aber noch alle Chancen auf den Klassenerhalt.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.355
Weitere Artikel vom Autor Bayer 04