Stadtplan Leverkusen
12.03.2012 (Quelle: Wirtschaftsjunioren)
<< Leben mit Demenz   Das Klenke-Quartett mit Haydns „7 letzten Worten“ >>

Unternehmensberaterin Anita Schäfer und Vermögensberater Volker Höller rücken in den Vorstand der Wirtschaftsjunioren Leverkusen/Rhein-Berg


Von den Bewerbungsunterlagen-Checks der Wirtschaftsjunioren profitieren immer mehr Schüler in der Region

Mit einem veränderten Vorstandsteam sind die Wirtschaftsjunioren Leverkusen/Rhein-Berg in das Jahr gestartet: Bei der Jahres-Mitgliederversammlung neu in den Vorstand gewählt wurden Unternehmensberaterin Anita Schäfer und Vermögensberater Volker Höller (Allfinanz Deutsche Vermögensberatung). Sie ersetzen die ausgeschiedenen Gunna Holz und Ulrich Kämmerling. Medienproduzentin Michaela Emundts wurde in ihrem Vorstandsamt bestätigt; das Amt des Vorsitzenden, derzeit besetzt mit Ingo Friederichs, stand nicht zur Wahl. Guido Lenné bleibt dem Vorstand als Past President erhalten.

Bewerbungsunterlagen-Check für Schüler
An zwei Terminen bot das Ressort „Bildung & Wirtschaft“ in diesem Jahr bereits den „Bewerbungsunterlagen-Check“ an: Bei der Ausbildungsmesse in Leichlingen wandten sich viele Schüler aller Schulformen ratsuchend an den Stand der Wirtschaftsjunioren. Am Leverkusener Lise-Meitner-Gymnasium konnten 140 Schüler der Stufe 10 das Angebot nutzen, ihre Bewerbungsunterlagen einem kritischen Blick zu unterziehen. „Die Schüler, die unser Angebot wahrgenommen haben, waren sehr interessiert an dem Feedback zu ihren Unterlagen und haben viele Fragen gestellt“, resümiert Annette Deuster die zwei Tage, an denen sie mit Wirtschaftsjunioren-Kollegen jeweils vier Unterrichtsstunden mit den Schülern ihre Unterlagen besprachen.

Ressort-Leiterin Anita Schäfer schätzt den Erfolg hoch ein: „Das Angebot wird von den Schülern gut angenommen. Und die Arbeit macht einfach großen Spaß! Die Schulen, an denen wir im vergangenen Jahr waren, freuen sich auf eine Wiederholung in diesem Jahr.“ Dazu gehören die Friedrich-Götze-Schule in Burscheid, das Werner-Heisenberg-Gymnasium in Leverkusen sowie die Förderschule Wermelskirchen.

Um die Nachfrage nach den Bewerbungsunterlagen-Checks auch in Zukunft befriedigen und vielleicht auf eine noch breitere Basis stellen zu können, freuen sich die Wirtschaftsjunioren über Unterstützung. Deuster: „Es wäre toll, noch den einen oder anderen Personaler aus unserem Einzugsgebiet für diese Checks zu gewinnen.“ Nähere Informationen über die Wirtschaftsjunioren bietet die Homepage unter der Adresse http://www.wj-lev.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.06.2014 19:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter