Stadtplan Leverkusen
24.08.2011 (Quelle: Luminaden)
<< Umzug in die Smidt-ARENA   Jugendliche in Leverkusen ausgeraubt >>

Schach dem Großmeister! -Vlastimil Hort- Simultan-Schach in den LUMINADEN


Zu Beginn der neuen Schachsaison 2011/2012 hat der Schachclub Bayer Leverkusen den Großmeister Vlastimil Hort zu Gast!
Der mehrfache Deutsche Meister schaffte es mit einer Simultan-Schachvorstellung gegen unglaubliche 636 Gegner im Jahr 1985 bereits in das Guinness-Buch der Rekorde. Dagegen ist die Runde aus „nur“ 25 Gegnern, gegen die er gleichzeitig in den Luminaden das Spiel der Könige spielen wird, fast schon als „kleiner Kreis“ zu bezeichnen. Umso besser aber für alle Besucher, die das Spektakel einmal von ganz nahem betrachten möchten.
Vlastimil Hort wird am Samstag, den 10.09.2011 ab 11.00 Uhr an 25 Brettern simultan spielen.
Wer die einmalige Gelegenheit nicht verpassen möchte, einem echten Großmeister einmal gegenüber am Brett zu sitzen; es gibt noch einige freie Plätze, die per Los an interessierte Schachfreunde aus Leverkusen vergeben werden! Interessenten sollten bis zum 3.9.2011 eine Mail an Schachclub-Bayer-Leverkusen@t-online.de richten oder sich telefonisch bei Turnierleiter Manfred Birnkott (Tel.: 02171/82167) melden.
Die Veranstaltung findet öffentlich im Obergeschoss der Luminaden, gegenüber des Ristorante Casa Ducale statt. Zuschauer sind herzlich willkommen!
Die Luminaden freuen sich auf Ihren Besuch.


2 Bilder, die sich auf Schach dem Großmeister! -Vlastimil Hort- Simultan-Schach in den LUMINADEN beziehen:
24.02.2010: Luminaden, Eingang
00.00.0000: Bayer-Schachclub, Logo

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.04.2015 11:22 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter