Letztmalig Tickets für alle Spiele verfügbar - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1111 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1067 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 779 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 758 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 743 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 734 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 733 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 729 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 720 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 717 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Letztmalig Tickets für alle Spiele verfügbar

OK startet vierte Verkaufsphase
Veröffentlicht: 14.01.2011 // Quelle: Frauen-Fußball WM

Am Donnerstag, 20. Januar 2011, um 09:00 Uhr (MEZ) startet das OK die vierte Verkaufsphase für die Eintrittskarten zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011. Dann werden über die offizielle Internetseite FIFA.com/deutschland2011 wieder Tickets für alle Spiele des Turniers, darunter die Begegnungen der deutschen Mannschaft sowie das Endspiel, angeboten. Die Zuteilung der Karten erfolgt auf der Grundlage eines Losverfahrens am 24. Februar 2011.
Um die Chance auf einen Stadion-Besuch zu erhöhen, können Besteller Alternativpartien angeben. So besteht die Möglichkeit, beispielsweise vier Tickets für das Finale in Frankfurt zu bestellen und gleichzeitig das Spiel Brasilien gegen Äquatorial-Guinea, ebenfalls in der Main-Metropole, als Alternative anzugeben. Sollte die Zuteilung der Tickets für das Finale nicht möglich sein, erhält der Kunde in diesem Fall vier Karten für die Begegnung zwischen dem Südamerika-Meister und dem afrikanischen Neuling.
„Unser Ziel lautet, allen Fans durch dieses Verfahren eine große Chance zu geben, Tickets für alle WM-Begegnungen, inklusive der Spiele der deutschen Mannschaft sowie des Finales, zu erwerben. Es gibt kein transparenteres und faireres Verkaufssystem als ein Losverfahren“, sagt OK-Präsidentin Steffi Jones.
„Die vierte Verkaufsphase ist die letzte, in der wir Karten für alle Spiele anbieten können. Es wird so bald keine Fußball-WM mehr in Deutschland geben“, ergänzt die OK-Chefin.
440.000 Tickets wurden bereits seit Beginn des Ticketverkaufs am 29. Oktober 2009 bestellt. Neben den Spielen des Gastgebers sind auch Begegnungen wie USA gegen Kolumbien in Sinsheim (16.000 verkaufte Tickets) und das Viertelfinale in Augsburg (14.000) stark nachgefragt.
Neben dem Verkauf über die offizielle Internetseite FIFA.com/deutschland2011 können Tickets auch per Hotline unter 01805 / 06 2011 (0,14 €Cent / min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) bestellt werden. Die Karten kosten zwischen 15 (ermäßigte Tickets für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre, Begegnungen der Vorrunde mit Ausnahme des Eröffnungsspiels sowie für die Partie um Platz 3) und 200 Euro (Normalpreis, Endspiel in der Frankfurter WM-Arena).
Restkarten sowie Rückläufer werden zwischen dem 1. April und dem 17. Juli 2011 im Rahmen der „Last-Minute-Sales“ nach dem Prinzip „first come, first served“ angeboten.


Der Kartenverkauf stockt also


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.357
Weitere Artikel vom Autor Frauen-Fußball WM