Stadtplan Leverkusen
04.11.2010 (Quelle: DFB)
<< Erfahrungen aus dem Leben eines Katholischen Journalisten   Mit Bus besser am Ball >>

DFB-Frauen: Vorverkauf für Nigeria-Länderspiel läuft


Der Welt- und Europameister testet gegen Afrikas Nummer eins: Auf dem Weg zur WM 2011 unterzieht sich die deutsche Frauen-Nationalmannschaft dem nächsten Härtetest. Am Donnerstag, 25. November (ab 18 Uhr), trifft die DFB-Auswahl in der Leverkusener BayArena auf Nigeria.

Die "Super Falcons" reisen mit der Empfehlung an, fünfmaliger Afrikameister, aktuelle Nummer eins in der kontinentalen Rangliste und auf Platz 27 der FIFA-Weltrangliste zu sein.

Der Vorverkauf für das Länderspiel gegen die Afrikanerinnen läuft bereits. Tickets können im Internet [Eventim.de], über die Tickethotline (0 18 05 / 11 02 01 – 0,14 €/min aus dem deutschen Festnetz) sowie an vielen nationalen und lokalen Vorverkaufsstellen erworben werden. Gruppenkarten (ab zehn Personen) nur für Vereine und Schulen erhalten Fans ausschließlich über den Fußball-Verband Mittelrhein e. V., Kleingedankstr. 7, 50677 Köln, Telefax: 0221/931805-55.

Nigerias U 20-Frauen im WM-Finale
Sportlich haben die Nigerianerinnen gerade jüngst einen starken Eindruck hinterlassen. "Ich beobachte sie schon seit längerem und schätze die Entwicklung des nigerianischen Frauenfußballs sehr", sagt DFB-Trainerin Silvia Neid. "Zuletzt haben sie mich bei der U 20-Frauen-Weltmeisterschaft überzeugt. Der Einzug ins Finale war keine Überraschung. Sie haben athletisch und technisch sehr gut ausgebildete Spielerinnen."

Die Nigerianerinnen, die bisher an allen fünf Frauen-Weltmeisterschaften teilgenommen haben, können sich für die WM 2011 im Rahmen der Afrikameisterschaft von 31. Oktober bis 14. November qualifizieren. Nur die beiden Finalisten des Kontinentalturniers lösen das WM-Ticket für Deutschland.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.03.2018 12:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter