Fünf Leverkusener CDU-Mitglieder im OMV-Landesvorstand


Archivmeldung aus dem Jahr 2010
Veröffentlicht: 24.09.2010 // Quelle: CDU


Von links: Helmut Nowak, Alfons Ryborz, Rüdiger Scholz, Rudi Pawelka, Ulrich Wokulat
Mit einem großen Erfolg für die Leverkusener CDU endete die Landestagung der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU Nordrhein-Westfalen (OMV) in Duisburg. Im 33-köpfigen Vorstand sind künftig fünf Mitglieder aus Leverkusen vertreten.
Der OMV-Kreisvorsitzende Rudi Pawelka wurde dabei im Amt des stellvertretenden Landesvorsitzenden bestätigt. Neuer Schatzmeister der OMV NRW ist künftig Helmut Nowak. Zu Beisitzern des Landesvorstandes wurden die beiden Leverkusener Ratsmitglieder Ulrich Wokulat und Rüdiger Scholz sowie Alfons Ryborz gewählt. Ulrich Wokulat ist dabei Vertreter des Präsidiums. Außerdem erhält die CDU Leverkusen mit Rudi Pawelka einen weiteren Landesparteitagsdelegierten für den Parteitag am 6. November 2010 in Bonn.
Für den OMV-Kreisvorsitzenden Rudi Pawelka ist der Erfolg ein Beleg für die gute Arbeit der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung vor Ort und zeigt die gute Anbindung der OMV Leverkusen an die überregionalen Strukturen. Die Leverkusener Vertreter werden in den kommenden zwei Jahren engagiert im Vorstand arbeiten und ihren Beitrag dazu leisten, dass die nordrhein-westfälische Union zur alten Stärke und zur Regierungsverantwortung im Land zurückkehrt.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.414

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "CDU"

Weitere Meldungen