Hammerwerfer Markus Esser gewinnt 3:0


Archivmeldung aus dem Jahr 2010
Veröffentlicht: 29.08.2010 // Quelle: TSV Bayer 04

In einem für die Leichtathletik ungewohnten Wettkampfmodus hat der Leverkusener Hammerwerfer Markus Esser mit 3:0 Punkten gegen den Mainzer Herausforderer Jens Rautenkraut gewonnen. Beim sogenannten DKB-Duell in Neubrandenburg traten jeweils zwei Athleten im direkten Zweikampf gegeneinander an, wobei der Sieger eines jeden Durchgangs einen Zähler erhielt. Mit 72,52 Metern, 72,23 Metern und im dritten Versuch 74,30 Metern hatte der Deutsche Meister dreimal die Nase vorne.

„Man musste sich vor allem darauf konzentrieren, dass man den Versuch gültig macht“, sagte Esser, denn sonst verliert man schnell einen Punkt. Dies war Rautenkranz mit dem dritten Wurf passiert, doch auch die 70,62 Meter mit dem ersten und 68,96 Meter im zweiten Durchgang waren gegenüber Essers jeweiligen Weiten zu wenig.

Die kompletten Ergebnislisten gibt es unter www.leichtathletik.de.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.093

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen