Leverkusener Mannschafts-Bronze bei Cross-DM


Archivmeldung aus dem Jahr 2010
Veröffentlicht: 07.03.2010 // Quelle: TSV Bayer 04

Bei den Deutschen Cross-Meisterschaften im badischen Stockach ist die weibliche Jugend-Mannschaft aus Leverkusen auf Platz drei gelaufen. Der Deutsche Juniorenmeister im Crosslaufen, Alexander Hahn, verpasste mit dem vierten Rang die Titelverteidigung.

Hahn war bis zuletzt im Rennen um die Meisterschaft in der Führungsgruppe vertreten, musste jedoch zwei Runden vor Schluss abreißen lassen. Nach 25:18 Minuten kam der 21-Jährige als Vierter ins Ziel. Gold ging über die 8,6 Kilometer lange Distanz an den Friedrichshafener Richard Ringer in 24:53. Im Lauf der Frauen machte die DM-Zweite über 1500 Meter, Saskia Janssen, ein gutes Rennen. Die Bayer-04-Athletin kam in 23:05 Minuten über die 6,8 Kilometer lange Strecke als Sechste ins Ziel, der Sieg ging ungefährdet an die Kölnerin Sabrina Mockenhaupt in 21:59 Minuten.

In der Jugend-Klasse half Lena Klaassens Spurtstärke zum achten Platz. Die junge Bayer-Läuferin absolvierte die 3,4 Kilometer in 14:22 Minuten und holte damit wichtige Punkte auch für die Team-Wertung, bei der das Leverkusener Trio mit Julia Dobmeier (16.) und Laura Müller (34.) auf den Bronzerang kam. „Man konnte vorher nicht unbedingt erwarten, dass Lena Klassen unter die Top-Acht läuft. Durch den Ausfall von Christina Müller hat uns das allerdings die erhoffte Medaille gerettet“, erklärte Trainer Adi Zaar.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.519

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen