Stadtplan Leverkusen
22.11.2009 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Robert Budde neuer Vorsitzender der Julis Leverkusen   Tagesfahrt nach Bonn: "James Cook und die Entdeckung der Südsee" >>

Janssen überzeugt in Darmstadt, Pech für Hahn


TSV Bayer 04-Mittelstrecklerin Saskia Janssen hat wie schon zwei Wochen zuvor in Pforzheim auch beim Crosslauf in Darmstadt den dritten Platz belegt. In 30:47,6 Minuten waren auf der 8.500 Meter langen Strecke nur Julia Viellehner (LG Passau; 30:23,1 min) und Ingalena Heuck (LG Stadtwerke München; 30:33,2 min) schneller als die Leverkusenerin. Pech hatte dagegen Alexander Hahn. Der Deutsche Juniorencrossmeister stieg bereits nach einem drittel des 10.300 Meter langen Parcours mit Seitenstichen aus. Christian Königstein entschied das Rennen der Männer-Mittelstrecke über 6.700 Meter in 22:09,0 Minuten für sich.

„Saskia ist toll gelaufen“, resümierte Trainer Paul Heinz Wellmann. Gegenüber Pforzheim ist Janssen das Rennen offensiver angegangen und konnte den Abstand zu Viellehner in Darmstadt kleiner halten. Derweil hat Alexander Hahn nach seinem Ausstieg in der kommenden Woche im belgischen Roeselare noch eine Chance, sich für die Cross-EM am 13.12. in Dublin (Irland) zu empfehlen.

Bei den Jugendlichen sorgte Natalie Tesch für das beste Leverkusener Resultat. Sie belegte in der weiblichen Jugend A (4.400 m) den sechsten Platz (16:07,0 min).

Die kompletten Ergebnislisten gibt es unter www.leichtathletik.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.01.2016 17:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter