Stadtplan Leverkusen
09.11.2009 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Max Goldt ... liest Berichte aus der hellen alten Zeit (u.a. aus dem im September 2009 erscheinenden „Buch namens Zimbo“)   Sperrung der Gartenstraße >>

Nerius, Oeser und Zöllkau für FELIX-Award nominiert


Die Leverkusener Speerwurf-Weltmeisterin Steffi Nerius und Siebenkampf-Vizeweltmeisterin Jennifer Oeser sind für die Wahl zur NRW-Sportlerin des Jahres nominiert worden. Im Rennen um den FELIX-Award treffen die beiden Leichtathletinnen auf Degenfecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann, die Doppel-Vizeweltmeisterin im Schwimmen Daniela Samulski und Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt. In der Kategorie Trainer des Jahres ist Helge Zöllkau vorgeschlagen. Der Leverkusener Coach führte Steffi Nerius zum Weltmeistertitel und Hammerwerfer Markus Esser und Speerwerferin Linda Stahl zum WM-Start.

Bereits 2008 gewann Steffi Nerius den FELIX-Award als Trainerin von Mathias Mester, dem Silbermedaillen-Gewinner der Paralympics im Kugelstoßen. In diesem Jahr kann die 37-Jährige den Preis nach ihrem Karriereende eventuell erneut entgegennehmen, kurioserweise dann aber in ihrer Rolle als mittlerweile hauptamtliche Trainerin für ihre Leistungen als aktive Athletin.

Abgestimmt werden kann noch online bis zum 11. Dezember unter folgendem Link: http://www.nrw-sportlerdesjahres.de/sportlerwahl/felix-award.html


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.04.2011 10:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter