Stadtplan Leverkusen
23.09.2009 (Quelle: Sporthilfe)

<< Mit der Bierflasche auf dem Motorroller   Stabile Mehrheiten für eine starke Stadt >>

3 Leverkusener zur Wahl des 10. CHAMPION DES JAHRES nominiert



Ein spannendes Rennen: Paul Biedermann (Schwimmen), Julius Brink (Beach-Volleyball), Max Hoff (Kanu-Rennsport), Steffi Nerius (Leichtathletik/ Speerwurf) und Jennifer Oeser (Leichtathletik/ Siebenkampf) sind die Nominierten zur Wahl "CHAMPION DES JAHRES 2009". Die von ROBINSON initiierte Sportlerwahl feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum.

"Wir freuen uns, Deutschlands Top-Athleten auch in diesem Jahr wieder bei ROBINSON begrüßen zu dürfen", sagt Sören Hartmann, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. Mit Unterstützung der Stiftung Deutsche Sporthilfe lädt ROBINSON jährlich die erfolgreichsten deutschen Spitzenathleten zu einem gemeinsamen Urlaub und der damit verbundenen Wahl zum CHAMPION DES JAHRES ein. "Die Veranstaltung CHAMPION DES JAHRES ist ein kleines Dankeschön an die Athleten für ihre erbrachte Leistung und ihre Vorbildfunktion in unserem Land", erklärt Dr. Michael Ilgner, geschäftsführender Vorstand der Deutschen Sporthilfe. Gleichzeitig soll die Veranstaltung für weitere Bestleistungen in der nächsten Wettkampfperiode motivieren, so Ilgner. Auch Sporthilfe-Chef Werner E. Klatten ist vor Ort, um sich persönlich bei den Athleten - allesamt Medaillengewinner der letzten zwölf Monate bei Welt- oder Europameisterschaften - für die herausragenden Leistungen zu bedanken.

Vom 13. bis 20. September konnten alle von der Sporthilfe geförderten Athleten eine Online-Vorauswahl zum CHAMPION DES JAHRES treffen. Während der Event-Woche vom 21. - 28. September im ROBINSON Club Sarigerme Park bestimmen dann in einem zweiten Wahlgang die 66 anwesenden Sportler ihren Sieger aus dem Kreis der Nominierten. Den Höhepunkt dieser sportlichen Urlaubswoche bildet die CHAMPIONS-Gala am Abend des 27. Septembers: Vorjahressieger Jan Frodeno wird die Laudatio auf den neuen CHAMPION DES JAHRES halten. Durch den Abschlussabend führt der frühere ARD-Moderator und "Mr. Sportschau", Heribert Faßbender.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.04.2011 09:07 von leverkusen.