Stadtplan Leverkusen
30.04.2009 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Bürgersprechstunde mit dem Bezirksvorsteher   Stadion: Erneute Wochenendarbeiten notwendig >>

Verwaltungschef aus Bracknell zu Gast in Leverkusen


Großes Interesse an der Rathausgalerie und der neuen Sparkassenzentrale

Timothy Wheadon, Verwaltungschef aus Leverkusens englischer Partnerstadt Bracknell und der dortige Chef der Stadtplanung, Victor Nicholls, waren am Mittwoch, 29. April, im Rahmen einer Europareise zu einer eintägigen Stippvisite in Leverkusen.
Sie hatten sich mit Oberbürgermeister Ernst Küchler und dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Leverkusen in Wiesdorf verabredet, um Einzelheiten über die im Bau befindliche Rathausgalerie und den Neubau der Sparkassenzentrale zu erfahren.
Mit großem Interesse ließen sie sich bei einem ausführlichen Baustellenrundgang Details über das große Leverkusener Stadtmitteprojekt erläutern. Sichtlich angetan waren sie im Anschluss auch von der Innenarchitektur der neuen Sparkasse und sahen darin durchaus Ansätze für Nachahmungsprojekte in Bracknell.
Bracknell plant seit geraumer Zeit eine gesamte Neugestaltung der Stadtmitte, die unter anderem Einkaufszentrum, Rathaus, Stadtbibliothek, Polizeigebäude, Gericht und auch rund 1.000 Wohneinheiten umfasst auf einem Areal von rund 55.000 m² und ursprünglich ein Kostenvolumen von mehr als einer Milliarde € hatte. Die notwendigen rechtlichen Voraussetzungen liegen bereits vor, allerdings zwingt die allgemeine Wirtschaftslage nun dazu, das Konzept zu überdenken und eventuell zu kleinteiligeren Lösungen zu kommen. Um Alternativen zur bisherigen Planung entwickeln zu können, besichtigt die englische Delegation derzeit verschiedene europäische Projekte. Timothy Wheadon betonte nach dem Besuch, dass der Besuch in Leverkusen sehr hilfreich gewesen sei. Möglicherweise sei die Größenordnung der Leverkusener Rathausgalerie genau die Dimension, über die auch in Bracknell nachgedacht werden könnte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.03.2010 11:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter