Beautiful Sports: etwas andere Sportfotos für einen guten Zweck - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1111 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1067 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 779 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 758 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 743 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 734 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 733 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 729 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 720 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 717 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Beautiful Sports: etwas andere Sportfotos für einen guten Zweck

Veröffentlicht: 11.11.2008 // Quelle: TSV Bayer 04


Stabhochspringerin Silke Spiegelburg, Kalenderblatt März des Beautiful Sports-Kalenders
Für einen guten Zweck haben sich zwölf Leverkusener Leichtathletinnen ablichten lassen und unterstützen so den Förderverein „aclive“, der mit seiner Arbeit den Behindertensport von Kindern und Jugendlichen unterstützt. Zu sehen sind die Bilder im „Beautiful Sports-Kalender 2009“, der ab sofort in der Leichtathletik-Geschäftsstelle des TSV Bayer 04 Leverkusen und online (www.beautiful-sports.com) erworben werden kann.

Für aclive-Schirmherrin und Speerwurf-Europameisterin Steffi Nerius eine tolle Sache: „Ich bin immer glücklich, wenn es Leute gibt, die sich für uns einsetzen und unterstütze grundsätzlich alle Aktionen, deren Erlös den Behinderten zugute kommt.“ Unter den zwölf Sportlerinnen finden sich auch drei Olympia-Starterinnen von 2008 wieder: Stabhochspringerin Silke Spiegelburg, Siebenkämpferin Jennifer Oeser und Sprinterin Mareike Peters zeigen sich abseits der Tartanbahn von ihrer schönsten Seite. Professionell gestylt repräsentiert jede Athletin ein zur Jahreszeit passendes Monatsthema.

Die Produzenten Axel Kohring und Markus Paniczek beschreiben den auf 200 Exemplare begrenzten Kalender als „perfekte Symbiose aus Sport und Attraktivität“. Auf der einen Seite stehen die von Projektleiter Kohring im Studio gemachten Beauty-Fotos. Auf der Gegenseite zeigt Paniczek, an einigen Stellen unterstützt vom Neusser Fotografen Dirk Gantenberg, die von den Sportlerinnen sonst bekannten Action-Bilder im roten Dress des TSV Bayer 04. Die Idee zu der Kalenderproduktion kam Kohring während eines Schülerwettkampfes seiner Tochter. „Die Themen Sport- und Beautyfotografie in einem Projekt zu vereinen war und ist eine besondere Herausforderung für mich.“

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten gibt es unter www.beautiful-sports.com und www.aclive.de.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.370
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04