Kriegsgräberfürsorge: Soldaten beim Oberbürgermeister - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1119 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1073 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 787 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 763 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 751 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 739 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 738 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 735 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 725 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 722 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Kriegsgräberfürsorge: Soldaten beim Oberbürgermeister

Sammlung ab 6. November
Veröffentlicht: 05.11.2008 // Quelle: Stadtverwaltung

Wie in den Vorjahren sammeln Soldaten des Streitkräfteunterstützungskommandos Köln-Wahn für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Ab Donnerstag, 6. November sammeln sie, zunächst in der Fußgängerzone Opladen gemeinsam mit Bürgermeisterin Irmgard Goldmann und gehen anschließend von Montag, 10. November, bis Mittwoch, 12. November von Haus zu Haus. Abgeschlossen wird die Sammlung in diesem Jahr am Donnerstag, 13. November, mit einer weiteren Sammlung in der Fußgängerzone Opladen.
Alle uniformierten Sammler können sich ausweisen und sind ausgerüstet mit verplombten Sammelbüchsen des Volksbundes. Die Spendengelder sind in diesem Jahrgedacht für den Ausbau und die Pflege von Kriegsgräberstätten in Flandern gedacht, wo sich 215.000 deutsche und 290.000 englische Kriegsgräber befinden.
Die Soldaten haben am Mittwoch,, 05. November, von Oberbürgermeister Ernst Küchler die Sammelbüchsen entgegengenommen. Oberbürgermeister Küchler lobte das große Engagement der Soldaten, die sich in diesem Jahr mit Soldaten aus Heer, Marine und Luftwaffe an der Sammlung in Leverkusen beteiligen werden.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.914
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung