Stadtplan Leverkusen
18.09.2008 (Quelle: Polizei)
<< Handtasche von der Schulter gerissen   Jugend forscht"-Preisträger zu Gast bei Bundeskanzlerin >>

Jugendlichen Inlineskater angefahren


Gestern (16. September [Die Kölner Polizei meint Vorgestern]) erfasste ein unbekannter Autofahrer einen 14-Jährigen. Der Jugendliche aus Leverkusen überquerte den Fußgängerüberweg mit Inlineskatern am so genannten Kinopoliskreisel. Er erlitt leichte Verletzungen.

Der zur Zeit Unbekannte befuhr gegen 16:15 Uhr den Europaring aus Richtung Opladen bzw. der Wöhlerstraße kommend. Er touchierte den Jugendlichen, als dieser sich in etwa auf der Fahrbahnmitte befand.
Der 14-Jährige fiel zunächst auf die Motorhaube des Autos und rutschte anschließend auf die Fahrbahn.
Der Autofahrer hielt an und fragte den Jugendlichen nach dessen Befinden. Als der ihm erklärte, nicht verletzt zu sein, setzte dieser seine Fahrt fort.
Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der 14-Jährige leichte Verletzungen erlitten hatte.

Der Polizei fragt: "Wer kennt den Autofahrer oder kann nähere Angaben zu dessen Pkw machen?"

Der Unbekannte ist ca. 40 Jahre alt und hat eine normale Statur.
Auf einer Wange klebte ein weißes Pflaster. Zu dem Auto kann lediglich gesagt werden, dass es sich dabei um ein silberfarbenes Fahrzeug handelte.

Hinweise bitte an die Polizei Köln, Tel.: 0221-229-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.04.2014 21:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter