Stadtplan Leverkusen
14.08.2008 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Lanxess verlegt Unternehmenssitz von Leverkusen nach Köln   Neues Ausbildungsjahr bei der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH >>

Bundesverdienstkreuz für Dr. Karl Quade


Für sein außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement im Bereich des Sports für Menschen mit Behinderung ist Dr. Karl Quade, Abteilungsleiter Behindertensport beim TSV Bayer 04 Leverkusen e.V., am Donnerstag das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Die Ehrung in Bonn nahm am Nachmittag der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Christoph Bergner vor.
Die entsprechende Urkunde von Bundespräsident Horst Köhler hatte Quade am 4. Juli 2008 erhalten.
Der 53-Jährige Quade, Vizepräsident Leistungssport im Deutschen Behindertensport-Verband (DBS), erklärte: „Ich freue mich und bin stolz darauf, diese Auszeichnung zu erhalten. Im Anschluss an meine Karriere als paralympischer Sportler war das ehrenamtliche Engagement für meinen Sport eine Selbstverständlichkeit. Inzwischen bin ich 13 Jahre im DBS-Präsidium und habe viele Höhen aber auch einige Tiefen miterlebt.“
Als Aktiver hatte Quade drei Mal an Paralympischen Spielen teilgenommen und 1988 sogar Gold mit der deutschen Standvolleyball-Auswahl gewonnen. Im September in Peking wird er erneut als "Chef de Mission" fungieren - für den promovierten Sportwissenschaftler und Hobby-Segler sind es dann bereits die zehnten Paralympischen Spiele (sieben Mal als Funktionär). Daneben war Quade viele Jahre ehrenamtlich als Technical Officer des Europäischen Behindertensport-Verbandes (EPC) tätig.
Quade: „Bedanken möchte ich mich beim Bundesinnenminister und dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft für die Unterstützung meiner Tätigkeit. Meiner Familie danke ich für das Verständnis für diesen Einsatz.“


Bilder, die sich auf Bundesverdienstkreuz für Dr. Karl Quade beziehen:
00.00.2008: Karl Quade

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.12.2016 13:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter