Stadtplan Leverkusen
29.06.2008 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< L288 Leverkusen - Opladen, Sanierung der Wupperbrücke.   Robin Schembera verfehlt Olympianorm nur hauchdünn >>

Spiegelburg, Mohr und Fink siegen bei U23-Länderkampf


Mit ihren Einzelerfolgen haben die TSV Bayer 04-Athleten Silke Spiegelburg, Malte Mohr und Daniela Fink beim U23-Länderkampf in Rostock gegen Polen einen wichtigen Beitrag zu den Siegen der deutschen Teams geleistet. Während Spiegelburg bereits nach ihrer Einstiegshöhe von 4,50 Metern als Siegerin feststand, überquerte Mohr 5,60 Meter. Fink entschied den Diskuswurf im vierten Durchgang mit 50,60 Metern für sich.

Anschließend versuchte sich Spiegelburg an 4,70 Metern. Diese Marke war der Deutschen Meisterin, die mit ihrem Hausrekord von 4,65 Metern die nationale Bestenliste anführt, diesmal allerdings noch zu hoch. Mohr, der in diesem Jahr bereits 5,76 Meter überflog, scheiterte erst dreimal an der Olympianorm von 5,70 Metern.

Hinter den Erstplatzierten, die mit fünf Punkten belohnt wurden, sammelten Sven Möhsner, Hendrik Gruber, Annett Horna und Anne-Kathrin Elbe für ihre zweiten Ränge jeweils drei Zähler für das Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Möhsner schleuderte den Hammer auf 68,88 Meter, Gruber teilte sich mit dem Polen Lukasz Michalski mit 5,40 Metern den Vizeplatz hinter Mohr, Horna lief die doppelte Stadionrunde in 2:08, 54 Minuten und Elbe sprintete die 100 Meter Hürden in 13,38 Sekunden. Zudem war sie als Startläuferin der 4x100-Meter-Staffel im Einsatz, ging nach einem Wechselfehler des DLV-Teams hier aber ohne Punkte aus. Hochspringerin Julia Hartmann blieb mit 1,80 Metern als Dritte (zwei Pkt.) hinter ihren Möglichkeiten.

In der Endabrechnung lagen die Junioren mit 115,5 Punkten klar vor Polen (82,5 Pkt.). Die Juniorinnen erreichten sogar 122 Zähler (Polen: 88 Pkt.).

Die kompletten Ergebnislisten gibt es unter www.leichtathletik.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.03.2020 01:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter