Stadtplan Leverkusen
09.06.2008 (Quelle: Bayer 04)
<< Circus Fantastico lädt ein:   Leverkusen in landesweiter Suchmaschine >>

Bayer 04 Oldies gewinnen Blitzturnier mit dem Hamburger SV und dem FC Deetz


Anläßlich seines 10-jährigen Bestehens veranstaltete der FC Deetz in diesem Jahr ein Blitzturnier, dessen Erlös der Kindertagesstätte Deetz gestiftet wurde.

Schon lange hatte sich der FC Deetz und seine Anhänger sowie die Anhänger von Bayer 04 und dem HSV auf diesen Tag gefreut. Anders als im letzten Jahr spielte auch das Wetter diesmal hervorragend mit.

Im Auftaktspiel konnten sich, die im Schnitt deutlich jüngeren Spieler des FC Deetz, mit 3:1 gegen die Oldies des Hamburger SV durchsetzen.

Im zweiten Spiel über 1 x 45 Minuten mussten dann die Leverkusener gegen die Heimmannschaft `ran. Bayer 04 bot mit einem zwar angeschlagenen Ulf Kirsten, Heiko Scholz und Andrzey Buncol sein stärkstes Team auf, hatte aber lange Zeit Mühe, die Gastgeber in Schach zu halten. Erst ein herrlicher Distanzschuss von Peter Gemein brach den Widerstand der Gastgeber. So lautete das Endergebnis 1:0 für Bayer 04.

Das 3. Spiel, zwischen dem HSV und Bayer 04; musste nun die Entscheidung über den Turniersieg bringen. Die Fangruppen beider Mannschaften die bereits am Vorabend zum gemeinsamen Fantreffen angereist waren, lieferten sich heftige Gesangsduelle und erinnerten an alte Zeiten. „Olala wir haben einen Kirsten, Olala Kirsten wunderbar“ hallte es aus der Bayer Kurve“.

Ulf Kirsten konnte aber aufgrund seiner Rückenverletzung zum entscheidenden Spiel, ebenso wie Andrzey Buncol und Mario Tolkmitt nicht mehr auflaufen. Gerd Kentschke stellte die Mannschaft jedoch gekonnt um, indem er Carsten Baumann ins Abwehrzentrum beorderte und als weitere Bestandteile der Abwehr Dirk Hielscher und Wolfgang Jedwabny aufbot, der im ersten Spiel noch das Tor gehütet hatte.

Hubert Makel rückte ins Tor und die neu formierte Abwehr ließ nichts anbrennen. Trotzdem geriet Bayer 04 durch einen abgefälschten Schuss unglücklich mit 1:0 in Rückstand. Wer jedoch glaubte, dass die Bayer 04 Oldies bei warmen Temperaturen den Turniersieg deswegen abschreiben würden, hatte sich getäuscht.

Nach verstärkter Offensive, führte ein an Ingo Haselbach verschuldeter Elfmeter zum Ausgleich durch Günther Kurek. Kurek und Gemein waren es dann auch, die den Endstand von 3:1 herstellten.

Im Rahmen der Siegerehrung stiftete Bayer 04 Spieler Ingo Haselbach 16 Trainingsanzüge für die Mini Cheerleader des FC Deetz und natürlich wurde Bayer 04 auf ein Wiedersehen in 2009 nach Deetz eingeladen.

Das nächste Spiel der Bayer 04 Oldies findet am Sonntag den 15.06.2008 um 15:00 Uhr bei Victoria Birkesdorf statt.

Leverkusen spielte mit: Jedwabny - Makel - Scholz - Hielscher - Baumann - Wörsdörfer - Gemein -Haselbach - Tolkmitt - Kirsten - Buncol - Kurek - Schinkowski - M. Kentschke


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.03.2017 22:01 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter