Stadtplan Leverkusen
28.05.2008 (Quelle: Polizei)
<< Informationsveranstaltung zum Bebauungsplan   Fußballnachmittag im BayKomm >>

Alkoholisierter Radfahrer verletzte sich bei Unfall


Ein betrunkener Fahrradfahrer ist am gestrigen Abend (27. Mai) in Hitdorf bei einem Verkehrsunfall am Kopf verletzt worden.
Einen Fahrradhelm trug er nicht.

Gegen 18.50 Uhr war der 72-Jährige mit seinem Zweirad auf der Grünstraße unterwegs, als er in Höhe Hausnummer 19 gegen einen dort am Straßenrand geparkten Audi A 4 Avant prallte. Der Senior hatte offenbar im einspurigen Straßenverlauf die Gewalt über sein Rad verloren oder schlicht den abgestellten Wagen übersehen.

Mit dem Fahrrad stieß er gegen die Frontpartie des Audi Avant und stürzte anschließend über die Motorhaube zu Boden. Bei dem Unfall zog sich der Rentner eine blutende Platzwunde am Kopf zu, die im Krankenhaus ambulant behandelt werden musste. Zu diesem Zweck wurde der 72-Jährige mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Da in der Atemluft des Seniors deutlicher Alkoholgeruch feststellbar war und ein Alkoholtest positiv verlief (1,6 Promille), ordneten die eingesetzten Beamten noch im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe an.

Aufgrund des feuchtfröhlichen Nachmittags erwartet den Leverkusen nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Verkehrsgefährdung. Für die entstandenen Beschädigungen am Audi Avant dürfte er zudem gerade stehen müssen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.07.2009 00:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter