Jennifer Oeser: Bisschen nervös, aber gut drauf


Archivmeldung aus dem Jahr 2008
Veröffentlicht: 28.05.2008 // Quelle: TSV Bayer 04

„Es geht so langsam um die Normen“, erklärt der Leverkusener Leichtathletik-Trainer Karl-Heinz Düe und meint damit am kommenden Wochenende das Mehrkampf-Meeting im österreichischen Götzis. Dort wird die Siebenkampf-EM-Vierte Jennifer Oeser den ersten Anlauf auf die Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele in Peking nehmen. Als zweite Bayer 04-Athletin hat die Deutsche Vizemeisterin Christine Schulz Einzug in das international stark besetzte Teilnehmerfeld gefunden.

Als „schon ein bisschen nervös“ beschreibt der Trainer des Duos die Situation für seine Athletinnen: „Denn man hat mit Götzis und Ratingen nur zwei Chancen für die Norm.“ Die liegt bei 6.130 Zählern. Allerdings sollte dieser Wert für Oeser nur das Minimalziel sein, denn in der Bestenliste von 2007 finden sich neben der WM-Siebten drei weitere Athletinnen, die mehr Punkte erreicht haben. Für die Reise nach Asien sind jedoch nur drei Tickets zu vergeben. Die Bestleistung der 24-Jährigen liegt bei 6.378 Punkte, aufgestellt im Vorjahr bei den Weltmeisterschaften in Osaka (Japan).

„Letztes Jahr war ok - dieses Mal müssen wir abwarten, wie es läuft. Jennifer ist gut drauf und ich sehe keine Probleme für das Wochenende“, berichtet Düe. Vor Jahresfrist überzeugte Oeser in Götzis als Dritte. Auch die Vorbereitungswettkämpfe – Oeser und Schulz testeten bei Wettkämpfen in Mönchengladbach, Weinheim und zuletzt den Kreismeisterschaften in Leverkusen mehrere Einzeldisziplinen – stellten ihren Trainer zufrieden: „Der Hürdenlauf und das Kugelstoßen waren gut.“ Probleme bereitet Oeser einzig der Speerwurf, wo die Mehrkämpferin noch unter ihren Möglichkeiten blieb. „Ich hoffe, dass sie das im Wettkampf durch die Motivation und das Adrenalin in den Griff bekommt“, erklärt ihr Coach.

Etwas kleiner sind die Ansprüche von Schulz. Sie wurde in den letzten Jahren häufig durch Verletzungen und Krankheiten zurückgeworfen, meldete sich aber im Februar im Rahmen der Schweizer Meisterschaften mit einer Fünfkampf-Hallen-Bestleistung zurück. „Christine darf sich international beweisen“, sagt Karl-Heinz Düe. Zuletzt hatte die Sportsoldatin mit leichten Rückenproblemen zu kämpfen, die aber mittlerweile ausgestanden sind.

Den Zeitplan und die kompletten Teilnehmerlisten gibt es unter www.meeting-goetzis.at.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.052

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 34105 Aufrufe

Keine S6, kein RE1 und kein RE5 in Leverkusen-Mitte bis voraussichtlich 24. September 2023, 21:00 Uhr (Update 19.09.2023)

lesen

Platz 2 / 4793 Aufrufe

Flugplatzfest in Leverkusen mit Rundflügen, Modellflug und Kunstflug am 26. und 27. August 2023

lesen

Platz 3 / 4631 Aufrufe

Baustelle Borsigstraße/Fixheider Straße: Stadt interveniert bei Straßen.NRW

lesen

Platz 4 / 4520 Aufrufe

A1/A59: Verbindungssperrung im Kreuz Leverkusen-West bis 04. Oktober 2023

lesen

Platz 5 / 4506 Aufrufe

Leverkusen: Quettinger Straße: Sperrung aufgrund von Hausanschlussarbeiten

lesen

Platz 6 / 4285 Aufrufe

Leverkusen: Vergewaltigung in Leverkusen-Schlebusch - Zeugensuche

lesen

Platz 7 / 4202 Aufrufe

BAYER GIANTS: Im Heimspiel gegen Iserlohn auf die eigenen Stärken setzen

lesen

Platz 8 / 2247 Aufrufe

Leverkusen: Stadtfeuerwehrtag 2023 am 15. September

lesen

Platz 9 / 2224 Aufrufe

Leverkusen: 7-Jähriger missbraucht - Untersuchungshaft

lesen

Platz 10 / 2048 Aufrufe

Leverkusen: Förderprogramme Photovoltaik und Dach- und Fassadenbegrünung - Anträge ab dem 16. Oktober 2023 möglich, wichtige Infos vorab online

lesen