Stadtplan Leverkusen
13.04.2008 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Bayer meldet sich zurück   Von Moskau bis Zululand - Eine Liederreise durch Zeiten und Kulturen >>

Alexander Hahn verpasst Deutschen Jugendrekord nur knapp


Um nur zehn Sekunden ist Alexander Hahn am Deutschen Jugendrekord über zehn Kilometer vorbeigeschrammt. Beim Korschenbroicher Citylauf blieb der Leverkusener in 30:25 Minuten knapp über der Marke des Berliners Jan Förster. Dieser war 2001 in Troisdorf 30:15 Minuten gelaufen. Seine Bestzeit aus dem Jahr 2005 steigerte der Deutsche Crossmeister um fast anderthalb Minuten.

Auch im nationalen Vergleich schlug sich Hahn als viertbester Deutscher und zweiter der Juniorenwertung achtbar. „Zwar hatte ich den Rekord anvisiert, der letzte Kilometer war aber etwas schwer. Für den ersten Wettkampf des Jahres bin ich trotzdem zufrieden“, erklärte er. In den Kampf um den Gesamtsieg konnte der 19-Jährige als 15. des international besetzten Rennens allerdings noch nicht eingreifen. Diesen holte sich sich der Kenianer Wilson Kipkogei in 28:35 Minuten.

Ebenfalls persönliche Bestleistung lief Saskia Janssen über fünf Kilometer. Sie kam nach 17:28 Minuten als drittschnellste deutsche Frau und Gesamtelfte ins Ziel. Kerstin Marxen belegte in 17:59 Minuten Rang 17. Ebenso wie bei den Männern kam die Siegerin in Anitha Kiptum aus der Läufernation Kenia. Sie setzte sich in 15:59 Minuten knapp gegen die Russin Nadezda Trilinskaya durch.
Bayer Leichtathletik


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.11.2018 02:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter