Stadtplan Leverkusen
18.10.2007 (Quelle: Bayer 04)
<< BAYER GIANTS trumpfen groß auf   Lukas Sinkiewicz: "Es macht Spaß in dieser Truppe" >>

Barnetta fraglich gegen Dortmund


Das Verletzungspech bleibt Bayer 04 treu. Im Länderspiel der Schweiz gestern gegen die USA musste Tranquillo Barnetta nach einem "Pferdekuss" ausgewechselt werden. Er wäre ein weiterer Mittelfeldspieler, der Samstag gegen den BVB ausfallen würde.

"Unsere Situation im Mittelfeld ist nicht so prickelnd", nahm Michael Skibbe die Meldung zu Barnetta wenig begeistert auf.

Denn Bernd Schneider, Carsten Ramelow und Pirmin Schwegler fehlen sicher. Paul Freier steht nach langer Pause noch nicht voll im Saft.

Und Arturo Vidal wird nach Länderspiel in Chile sowie langem Rückflug erst Freitagnachmittag in Leverkusen erwartet. Voraussichtlich landet Vidal um 14 Uhr in Frankfurt.

Kießling fit
Als Alternativen stehen Ricardo Faty oder Sascha Dum bereit. Ramelow und Jan-Ingwer Callsen-Bracker könnten in der nächsten Woche dazukommen.

Die anderen Mannschaftsteile sind offensichtlich von Vorfällen aus den Länderspielen verschont geblieben. Stefan Kießling, der sich bei der deutschen Nationalelf mit Wadenproblemen plagte, kann wohl stürmen. "Wir gehen davon aus, dass er spielen kann", so Skibbe.

Theofanis Gekas ist ebenfalls fit. Der Grieche kommt mit dem Schub zurück, die EM-Qualifikation mit Griechenland gesichert zu haben.

Drei Punkte das Ziel
In der Abwehr hat der Cheftrainer sogar die Qual der Wahl. Mit der Leistung der Innenverteidiger zeigte sich Skibbe bislang sehr zufrieden. Offen, wer die beiden Plätze gegen Borussia Dortmund besetzt.

Nach den beiden letzten Niederlagen gegen die Bayern und Eintracht Frankfurt will Skibbe trotz aller Widrigkeiten unbedingt die drei Punkte in Leverkusen behalten. "Dortmund ist ja auch ein direkter Gegner im Kampf um die UEFA-Cup-Plätze."

Skibbe sieht die Borussen, für die er selbst fast elf Jahre gearbeitet hat, im Aufwind. "Sie haben zuletzt gegen Bochum gewonnen, außerdem kommen einige verletzte zurück. Das wird ein starker Gegner."

Die möglichen Aufstellungen

Bayer 04: Adler - Castro, Haggui, Sinkiewicz, Sarpei - Vidal, Rolfes - Kießling, Barbarez, Barnetta (Dum) - Gekas

Ersatz: Domaschke, Fernandez, Gresko, Friedrich, Freier, Faty, Papadopulos

Es fehlen: Schwegler (Innenbandabriss), Schneider (Außenbandverletzung), Ramelow (Aufbautraining), Callsen-Bracker (Aufbautraining)

Borussia Dortmund: Weidenfeller - P. Degen, Kovac, Brzenska, Dede - Kruska - Tinga, Kringe - Federico - Klimowicz, Petric

Ersatz: Marc Ziegler, Vrzogic, Amedick, Gordon, Tyrala, Blaszczykowski, Nöthe, Valdez, Senesie, Akgün, Buckley

Es fehlen: Wörns (Gelb-Rote Karte), Kehl, Frei (beide Trainingsrückstand)

Anstoß: Samstag, 20.10.2007; 15.30 Uhr BayArena


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.11.2009 09:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter