Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1324 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1018 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1017 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 976 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 875 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 851 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 847 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 760 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 747 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Bundesverdienstkreuz für Ursula von Gizycki

Veröffentlicht: 24.09.2007 // Quelle: Stadtverwaltung

Ursula von Gizycki hat am 24. September das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen. Sie wurde damit für ihr langjähriges, herausragendes Engagement geehrt. Ihr Name ist mit der Gründung einer ganzen Reihe von Vereinen verbunden, im sozialen, politischen Bereich ebenso wie im künstlerischen. Ursula von Gizycki war Gründungsmitglied des Leverkusener Frauenzentrums, dem Verein "Frauen helfen Frauen", sowie den Frauenverbänden. Sie war außerdem Mitinitiatorin des Frauenhauses, für das sie heute noch die Öffentlichkeitsarbeit durchführt. Als Künstlerin war sie ebenfalls in der ersten Reihe aktiv und engagierte sich bei der Gründung der AG Leverkusener Künstler ebenso wie bei der Einrichtung des Künstlerbunkers und der Gründung des Fördervereins Westdeutsches Sinfonia. Sie arbeitet im Vorstand des Kunstvereins Leverkusen und hat in diversen Gremien einen Sitz. Die Auszeichnung für die renommierte Leverkusenerin bildete den abschließenden Höhepunkt der Woche des Ehrenamts.

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.115
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung