Beim Bremsen gestürzt


Archivmeldung aus dem Jahr 2007
Veröffentlicht: 10.07.2007 // Quelle: Polizei

Bei einem Verkehrsunfall in Rheindorf hat sich ein Motorrollerfahrer am Montag (09. Juli) leichte Verletzungen zugezogen.

Am späten Nachmittag wollte ein 60-jähriger Autofahrer mit seinem VW-Touran rückwärts ausparken und auf die Felderstraße fahren. Nach seinen Angaben hatte er dabei den Rollerfahrer übersehen.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 46-jährige Leverkusener stark abbremsen. Dabei verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Suzuki-Roller und stürzte auf die Straße. Obwohl er dabei Schürfwunden erlitt, verzichtete er auf einen Rettungswagen und wollte später einen Arzt aufsuchen.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.987

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen