Stadtplan Leverkusen
20.04.2007 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Auf dem Radweg angefahren   Am Rucksack hängen geblieben >>

Streichmaßnahme Unterführung Gustav-Heinemann-Straße im Rahmen für „Wir für unsere Stadt 2007“ dank breiter Unterstützung ein voller Erfolg


Oberbürgermeister Ernst Küchler traf sich mit sämtlichen Akteuren der Streichaktion in der Unterführung an der Gustav-Heinemann-Straße in Manfort am Donnerstag, 19. April, und traf auf bestens gelaunte Akteure bei deren Verschönerungsaktion. Nuria und Mara Mertens hatten in der ersten Kinder- und Jugendsprechstunde des Oberbürgermeisters den schlechten und dunklen Zustand des Tunnels beklagt, der die Grundschüler aus Angst dazu zwänge, die gefährliche Hauptverkehrsstraße zu überqueren.

In Verbindung mit „Wir für unsere Stadt 2007“ wurde nun Abhilfe geschaffen. Iim Rahmen eines Projektes der Theodor-Wuppermann-Gemeinschaftshauptschule wurde der Tunnel nicht nur verschönert, sondern hell und freundlich gestaltet. Die Kinder gestalteten die Fläche mit selbst entworfenen und gemalten Bildern und erfuhren für ihr Vorhaben breite Unterstützung.

So konnte sich der Oberbürgermeister sich nicht nur bei den Schülerinnen und Schülern bedanken, sondern auch bei den Karnevalsfreunden Manfort, den Technischen Betrieben Leverkusen, der JobService gGmbH, den Firmen Exuweg und Peiniger und natürlich auch beim Team der städtischen Stadtwerbung unter Leitung von Birgit Nolden, das die Koordinierung dieser insgesamt einwöchigen Aktion übernommen hatte. Das Netwerk, das sich hier gefunden habe, so Ernst Küchler, beweise einmal mehr, was alles möglich ist, wenn es gemeinschaftlich angegangen werde. Dank einer Spende von 1.1ßß € [Interessante Summe], die Michael Rheindorf von der Sparkasse Leverkusen überreichte, kann das liebevoll gestaltet Kunstwerk, auch mit einer Schutzschicht versehen werden, die vor unerwünschten Schmierereien schützen soll.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.10.2016 15:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter