Platini Menga schnell wie nie in Luxemburg - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1111 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1067 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 779 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 758 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 743 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 734 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 733 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 729 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 720 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 717 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platini Menga schnell wie nie in Luxemburg

Veröffentlicht: 28.01.2007 // Quelle: TSV Bayer 04

Mit einer persönlichen Bestzeit von 6,72 Sekunden über 60 Meter siegte Aleixo-Platini Menga beim Hallen-Meeting in Luxemburg und verpasste die Qualifikationszeit für die Hallen-Europameisterschaften im britischen Birmingham (2.-4. März) um nur sechs Hundertstelsekunden.

Damit war der 20-Jährige, der außerdem 21,60 Sekunden über 200 Meter erreichte, genauso schnell wie sein Vereinskamerad Rasgawa Pinnock eine Woche zuvor in Dortmund. Über die Hallenrunde gewann Stefan Wieser in guten 21,38 Sekunden das B-Finale.

Die kompletten Ergebnislisten gibt es auf www.fla.lu.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.553
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04