Stadtplan Leverkusen
23.11.2006 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Scheckübergabe: Nerius erhält 5.000 Euro von Sponsor für Förderverein "aclive"   Citykirchen-Programm - Lesungen >>

Erfolg nach Kinder- und Jugendsprechstunde:


Zugang zum Bolzplatz für Pestalozzi-Schule

Einen direkten Zugang vom Schulhof zum benachbarten Bolzplatz – dies hatten sich zwei Schülerinnen, die 16- und 15jährige Jenny und Dzenete der Pestalozzi-Förderschule in der Kinder- und Jugendsprechstunde am 31. Mai von Oberbürgermeister Ernst Küchler „gewünscht“. Mit der Öffnung sollten Konkurrenzsituationen zwischen jüngeren und älteren Schülern um den begehrten Schulsportplatz entschärft werden.

Heute stattete der Oberbürgermeister den sichtlich zufriedenen Schülerinnen und Schülern, ihrer Schulleiterin Maria Yüksel und SV-Lehrer Lothar Lübbbers einen Besuch ab. Wie vom Oberbürgermeister im Mai vorgeschlagen, hatte sich die Schulkonferenz mit dem Thema beschäftigt und sich für die Verwirklichung des Wunsches entschieden: Inzwischen erlaubt ein geöffnetes Tor zwischen Schulhof und Bolzplatz den Zugang. Der rund zehn Meter lange Weg zwischen Schule und Bolzplatz wurde vom Fachbereich Stadtgrün durch Pflasterung und Grünschnitt neu hergerichtet.

Oberbürgermeister Ernst Küchler bekräftigte: „Ihr seht, es bringt was, wenn ihr euch für eure Interessen einsetzt.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.05.2013 12:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter