Stadtplan Leverkusen
28.02.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Zeigte die Ampel gelb oder rot?   Junge Union Leverkusen wählt neuen Vorstand >>

Volleyball-Regionalliga: Triumph für Bayer-Damen im Spitzenspiel in Iserlohn



Kapitän Mareike Knappe war mit 17 Punkten die Top-Scorerin der TSV-Regionalliga-Volleyballerinnen.
Foto: TSV Bayer 04
Kein Spiel für schwache Nerven: Die Volleyballdamen des TSV Bayer 04 haben in der Regionalliga West das phasenweise hoch klassige Spitzenspiel beim Tabellenzweiten TuS Iserlohn mit 3:2 (20:25, 25:19, 19:25, 25:14, 15:13) -Sätzen gewonnen und können damit den Sekt für die Meisterfeier ganz allmählich kalt stellen. Denn fünf Begegnungen vor Saisonende bleibt das Team von Trainer Hans-Dieter Becker mit 28:2 Punkten unverändert Spitzenreiter vor Iserlohn (26:6 Zählern aus bereits 16 Spielen). Top-Scorer für Leverkusen, das sich auch durch einen 1:2-Satzrückstand nicht aus der Bahn werfen ließ, waren Jugendnationalspielerin Mareike Knappe (17 Punkte) und Routinier Kerstin Wensing (14). Für den TSV spielten: Nicole Grasreiner, Kerstin Wensing, Mareike Knappe (Kapitän), Antonia Klein, Laura Walsh, Meike Schürholz, Jennifer Pettke, Donata Huebert, Katharina Penner, Alexandra Kohtz, Kerstin Conrady und Katharina Friedrich.


Bilder, die sich auf Volleyball-Regionalliga: Triumph für Bayer-Damen im Spitzenspiel in Iserlohn beziehen:
00.00.2006: Mareike Knappe

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.07.2016 10:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter