Stadtplan Leverkusen
16.12.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Dankeschön-Party für die Unterstützung der Eissporthalle Leverkusen   Weihnachtsgeschenk: Ticket für Kleinkunstabend am Internationalen Frauentag >>

Pokal-Viertelfinale: Bayer-Volleyballdamen fordern Spitzenreiter Vilsbiburg heraus


Der Kreis schließt sich: Im ersten Heimspiel des Jahres 2005 hatte Volleyball-Bundesligist TSV Bayer 04 Leverkusen Anfang Januar die Roten Raben Vilsbiburg im damaligen Pokal-Halbfinale mit 3:1 Sätzen bezwungen, nun trifft das Team von Trainerin Gudula Krause auch im letzten Pflichtspiel in diesem Jahr auf den gleichen Gegner: Am 17. Dezember (Samstag) stehen sich Leverkusen und der aktuelle Bundesliga-Spitzenreiter Vilsbiburg nun im Viertelfinale des laufenden Pokal-Wettbewerbes gegenüber. Spielbeginn in der Sporthalle Ophoven ist um 19.30 Uhr. Der Gewinner hat sich für die Runde der letzten Vier qualifiziert, die am 07./08 Januar 2006 ausgetragen wird. Im Bundesliga-Spiel Anfang Dezember hatte Vilsbiburg durch einen 3:1-Erfolg beide Zähler aus dem Rheinland entführen können. Die Bayer-Damen, die sich nach der Hinrunde mit 6:14 Punkten aus zehn Partien nur auf dem neunten Tabellenplatz und damit außerhalb der Play-off-Ränge wiederfinden, müssen sehr wahrscheinlich auf Kristin Stöckmann (Schulterverletzung) verzichten, dagegen dürfte Libera Lisa Thomsen nach überstandener Grippe wieder auf dem Parkett stehen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.10.2015 19:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter