Stadtplan Leverkusen
18.09.2005 (Quelle: Landesgartenschau)
<< Bundestagswahl 2005: Lauterbach siegt   Stabhochspringer auf dem Flughafen mit Problemen beim Abheben >>

10.000 Besucher: Spätsommer auf der Landesgartenschau in Leverkusen


Bei herrlichem Spätsommerwetter genossen an diesem Wochenende 10.000 Besucher die schon in den ersten Herbstfarben leuchtende Landesgartenschau in Leverkusen: Das Angebot variierte zwischen Aktivitäten und Muße: Im Finnischen Dorf arbeiteten "Holzrückepferde" im Rahmen der Präsentation des Bergischen Landes, Kinder stellten nach dem Vorbild ihrer Vorfahren, der Neandertaler, Messer aus Stein her, und der Künstler Lüder Seedorf zog mit seinen klassischen Gipsskulpturen die Blicke auf sich. Wer es beschaulicher vorzog, der sah sich die neue und gleichzeitig letzte Blumenschau "HerbstZeiten" auf den Blumenschiffen an, spazierte durch die Themengärten oder entspannte sich bei der Musik seiner Wahl: dem Jazzfrühschoppen am Morgen oder beim "Heimspiel" der Bläck Fööß am Sonntagnachmittag, die mehr als 1300 Zuschauer anzogen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.09.2005 17:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter