Weiblicher Volleyball-Nachwuchs: B-Jugend ist Westdeutscher Vize-Meister


Archivmeldung aus dem Jahr 2005
Veröffentlicht: 26.04.2005 // Quelle: TSV Bayer 04

Bei der Endrunde um die Westdeutsche Volleyball-Meisterschaft in Bochum ist die weibliche B-Jugend des TSV Bayer 04 Leverkusen erst im Finale gestoppt worden. Das Team von Trainer Dieter Becker und Co-Trainerin Dr. Sandra Wagner musste sich im Finale dem USC Münster mit 0:2 Sätzen beugen, konnte sich aber dennoch für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft am 21./22. Mai in Dresden qualifizieren.
Zuvor hatte die Auswahl um Kapitän Kerstin Conrady in der Vorrunde den VC Essen-Borbeck und SV BW Aasee mit jeweils 2:0 besiegt. Auch im Viertelfinale gegen VC Eintracht Geldern blieb Leverkusen beim 2:0 noch ohne Satzverlust, ehe es im Kraft raubenden Halbfinale gegen den ASV Senden zu einem 2:1-Erfolg reichte.
Für den TSV spielten: Mareike Knappe, Jennifer Pettke, Kerstin Conrady, Antonia Klein, Amelie Kleiner, Laura Walsh, Nicole Schwarz, Vanessa Nahrstedt, Luisa Lenz, Natalie Niedworok, Melanie Rohde, Jessica Buchem, Anne Lienke und Darja Becker.
Dagegen haben die D-Jugend-Mädchen die Westdeutsche Meisterschaftsendrunde in Büren auf dem dritten Rang abgeschlossen, der leider nicht für einen DM-Start ausreicht. Im Halbfinale unterlag die Auswahl von Trainer Frank Seeburg der SG FdG Herne nach einem vergebenen Matchball noch mit 1:2 Sätzen. Im "kleinen" Finale gab es abschließend einen versöhnlichen Sieg gegen den USC Münster. Für Leverkusen spielten: Anna Karthaus, Jenny Weißenfels, Loretta Hölzel, Linda Adams, Britta Wilmers, Cansu Özcan, Meike Reimann, Ann-Christin Quade, Tamara Nahrstedt und Jessica Wilbert.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 5.127

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen