Personalveränderungen in der Basketball-Abteilung - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1096 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1047 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 769 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 735 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 722 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 6 / 717 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 710 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 8 / 707 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 706 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 697 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Personalveränderungen in der Basketball-Abteilung

Otto Reintjes übernimmt Leitung von Klaus Beck
Veröffentlicht: 13.04.2005 // Quelle: TSV Bayer 04

Der schwäbische Basketball-Experte kehrt an seine frühere Wirkungsstätte zurück: Nach rund fünf Jahren als Generalbevollmächtigter der Basketball-Bundesliga (BBL) in Köln hat Otto Reintjes – zunächst in ehrenamtlicher Funktion - die Abteilungsleitung Basketball beim TSV Bayer 04 Leverkusen übernommen. Der 55-Jährige, der auf der Mitgliederversammlung am Dienstag Abend gewählt wurde, tritt somit die Nachfolge von Klaus Beck an, der seit 1996 an der Spitze bei den Korbjägern gestanden hatte und sich künftig komplett auf seine Aufgaben als Vorsitzender des TSV-Gesamtvereins konzentrieren möchte.

„Es freut mich natürlich sehr, dass man mir diesen verantwortungsvollen Job anvertraut hat. Ich gehe hoch motiviert und mit vollem Engagement an diesen sicher nicht einfachen Auftrag. Speziell in den kommenden Monaten wartet sehr viel harte Arbeit“, erklärte Reintjes nach dem Votum im VIP-Raum der Wilhelm-Dopatka-Halle. Ab 01. Juli 2005 soll der Vater von zwei Töchtern dann seine neuen Aufgaben hauptamtlich erfüllen. Als zweite Personalie wurde bekannt gegeben, dass Manager Thomas Deuster (40) nach fünf Jahren zum 01. Juli 2005 zurück ins Unternehmen wechseln wird. Dagegen ist über eine mögliche Vertragsverlängerung mit Headcoach Heimo Förster (40), seit 2002 auf der Trainerbank verantwortlich, derzeit noch nicht entschieden worden.

Ex-Nationalspieler Reintjes, der zwischen August 1971 und April 1978 als Aktiver insgesamt 125 Punktspiele (641 Punkte) im Bayer-Trikot absolvierte, war bereits von Februar 1980 bis Juni 2000 über 20 Jahre als hauptamtlicher Geschäftsführer bei den damaligen „Riesen vom Rhein“ tätig gewesen. Nach dem Abschied vom Leistungssport lieferte Reintjes als Trainer erfolgreiche Arbeit mit diversen Jugendteams und entdeckte dabei unter anderem Ausnahmespieler Detlef Schrempf. Auch als Co-Trainer (Sommer 1979) und Interimscoach (in der Saison 1984/85) der Bundesligatruppe war der gelernte Industriekaufmann Reintjes vorübergehend im Einsatz.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.304
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04