Stadtplan Leverkusen
15.03.2005 (Quelle: Polizei)
<< Junge Einbrecher   Vorstellung einer neuen Infobroschüre >>

Räuber trug auffällige Jacke


Am Donnerstagabend wurde eine junge Leverkusenerin am Klinikum in Schlebusch das Opfer von zwei dreisten Räubern. Die Täter erbeuteten dabei die Handtasche der Frau.

Nur 24 Minuten nach der Tat versuchte einer der beiden Männer mit der EC-Karte des Opfers bei einer Bank in Schlebusch einen Geldbetrag abzuheben. Dabei wurde der Täter auch videografiert.

Daraus ergibt sich folgende Personenbeschreibung:

Es handelt sich um einen schlanken Mann, der etwa 1,70 m groß ist.
Bekleidet war er mit einer hellen Jeanshose und weißen Freizeit- oder Sportschuhen. Besonders auffällig war ein 3/4langer Anorak mit einer Kapuze, an der sich ein ungewöhnlich großer, bauschiger weißer/heller Pelzkragen befindet. Zusätzlich trug er darunter eine weiße Baseballkappe.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf eine Person geben können, die eine solch auffällige Jacke benutzt. Hinweise, die auch vertraulich behandelt werden können, bitte an die Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.03.2014 10:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter