Stadtplan Leverkusen
11.03.2005 (Quelle: Polizei)
<< Angefahren und abgehauen   Ausweichmanöver schlug fehl >>

Fußgängerin schwer verletzt


Ein Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten ereignete sich am Donnerstagvormittag in Alkenrath.

Ein Leverkusener (77) beabsichtigte von der Theodor Haubach Straße aus nach links auf die Alkenrather Straße abzubiegen. Hierbei übersah er eine Fußgängerin (71), die die Alkenrather Straße auf Höhe der Theodor Haubach Straße überqueren wollte. Dazu benutzte sie aber nicht den nur 15 Meter entfernten Fußgängerüberweg.

Der Wagen des Fahrers kollidierte frontal mit der Fußgängerin, die durch den Aufprall zu Boden fiel und verletzt liegen blieb. Die ältere Dame wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie zur stationären Behandlung verblieb.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.10.2006 14:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter