Wahl zur Sportlerin des Jahres: Steffi Nerius auf Platz sechs


Archivmeldung aus dem Jahr 2004
Veröffentlicht: 20.12.2004 // Quelle: TSV Bayer 04

Bayer-04-Speerwerferin Steffi Nerius genießt bei Deutschlands Sportjournalisten allerhöchste Anerkennung. Bei der Wahl zur „Sportlerin des Jahres“ kam die 32 Jahre alte Olympia-Zweite auf Platz sechs. Siegerin wurde Kanutin Birgit Fischer, die mit acht Goldmedaillen Deutschlands erfolgreichste Olympionikin ist. Die Wahl wird alljährlich von den Sportjournalisten des Landes getroffen.

Letzte Leichtathletin, die den Titel Sportlerin des Jahres gewann, war 2000 Weitsprung-Olympiasiegerin Heike Drechsler, letzter Leichtathlet war im gleichen Jahr 800-Meter-Olympiasieger Nils Schumann. Männer-Sieger wurde 2004 der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher.

Eine reine Publikumsbefragung war indes die Wahl der NRW-Sportlerin des Jahres. Hier kam Steffi Nerius, die in der vergangenen Woche zu „Deutschlands Leichtathletin des Jahres“ gekürt wurde, knapp geschlagen auf Platz vier. 19,84 Prozent der Sportfans stimmten für sie. Siegerin Anne Poleska, die in Athen über 200 Meter Brust Bronze erschwommen hatte, siegte mit 27,56 Prozent vor Hockey-Olympiasiegerin Marion Rodewald (23,36 %) und Fußball-Nationaltorhüterin Silke Rottenberg (19,94 %), die den deutschen Fußball-Frauen bei Olympia zu Platz drei verhalf.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.170

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen