Spendenaktion „Mein Buch für alle“

Bereits 40 Bücher neu im Bestand der Bibliothek

Archivmeldung aus dem Jahr 2004
Veröffentlicht: 16.12.2004 // Quelle: Stadtverwaltung

Seit September diesen Jahres läuft in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Buchhandel in Leverkusen die Aktion „Mein Buch für alle – Leser stiften Bücher für die Stadtbibliothek“. Hier nun ein erster Zwischenstand dieser besonderen Art der Spende: 40 Bücher wurden für die verschiedenen Stellen der Stadtbibliothek konnten bis jetzt bereits in den Bestand neu aufgenommen werden.

Die Wunschbücher der Stadtbibliothek, die Literaturfreunde in den Buchhandlungen Middelhauve in Wiesdorf, Heinrichs in Opladen, Gottschalk in Schlebusch und Rheinpark in Hitdorf ansehen und kaufen können, werden noch vor Ort mit einem Exlibris mit dem Namen des Stifters versehen und gleich an die Stadtbibliothek geliefert. Die Bücher kommen auf diese Weise zahlreichen Leverkusenern zu gute und verschaffen vielfache Lesefreude.

Hat der Spender einen gültigen Bibliotheksausweis, kann er auch das Erstleserecht in Anspruch nehmen. Bei Bedarf wird ab einem Betrag von 20 Euro zum Jahresende auch eine Spendenquittung ausgestellt.

Die Stadtbibliothek Leverkusen bedankt sich auf diesem Wege herzlich bei allen Spendern, die bisher zum Anwachsen des Buchbestandes der Stadtbibliothek beigetragen haben.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.778

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen