Stadtplan Leverkusen
03.06.2004 (Quelle: Polizei)
<< Erste öffentliche Sonntagswanderung über das Gartenschau-Gelände   „Hände weg! Wer grabscht sieht rot“ >>

Wer hatte grün ?


Zwei unterschiedliche Schilderungen eines Verkehrsunfalls gaben die Beteiligten am Mittwoch in Schlebusch.

Am späten Abend fuhr ein 19-jähriger Leverkusener mit seinem Pkw über die Herbert-Wehner-Straße in Fahrtrichtung Wiesdorf. Nach seinen Angaben, die auch durch einen Zeugen bestätigt wurden, zeigte die Ampel an der Einmündung der Oulustraße für seine Richtung Grünlicht.

Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug einer 44-jährigen Leverkusenerin, die von der Oulustraße kam. Bei dem Aufprall wurden beide Autos herum geschleudert. Dabei zog sich die Frau leichte Verletzungen zu, die sie später bei einem Arzt behandeln lassen musste. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 5.000,-EUR.

Auf Befragen durch die Polizeibeamten erklärte die 44-Jährige, dass die Ampel für sie ebenfalls Grünlicht zeigte. Eine Überprüfung der Ampelschaltung durch die Beamten zeigte jedoch die einwandfreie Funktion der Anlage.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.03.2007 17:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter