Stadtplan Leverkusen
24.07.2003 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Mit Rettungshubschrauber in die Klinik   Öffnungszeit der Information für Jugend und Familie >>

Mitmachzirkus Rämmi-Dämmi am Freizeitbadbad CaLevornia


Anmeldung und Vorverkauf beginnt bereits

Es ist schon langjährige Tradition, dass der Mitmachzirkus "Rämmi-Dämmi" zum Angebot des Fachbereiches Kinder und Jugend der Stadt Leverkusen in den Herbstferien gehört. Bereits jetzt beginnen Vorverkauf und Anmeldung.

Ab Mittwoch, 22. Oktober, gastiert der Mitmachzirkus Rämmi-Dämmi auf dem Rasengelände am Spaßbad CaLevornia, Eingang Am Stadtpark, Manfort. 150 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können sich in Workshops zu kleinen Zirkusartisten ausbilden lassen.

Angeboten werden Seiltanz, Akrobatik, Clownerie, Zaubern, Trampolinartistik, Jonglieren und Leiterakrobatik. Am 25. und 26. Oktober führen die kleinen Künstler in zwei Galavorstellungen jeweils um 15.00 Uhr ihre Kunststücke in der Zirkusmanege vor.

45 € (Leverkusen-Paß-Inhaber 25 € kostet die Teilnahme an dem viertägigen Workshop inklusive Mittagessen. Der Eintritt für die Galavorstellungen beträgt für Besucher ab 3 Jahren 4 € (Leverkusen-Pass-Inhaber 3 €).

Anmeldung und Vorverkauf für das Zirkus-Gastspiel sind ab sofort möglich in der Information für Jugend und Familie des Fachbereichs Kinder und Jugend der Stadt Leverkusen, Passage Verwaltungsgebäude Goetheplatz, Opladen.

Insbesondere für die Galavorstellungen des Mitmachzirkus empfiehlt es sich, die Karten im Vorverkauf zu besorgen. Erfahrungsgemäß sind die Vorstellungen sehr schnell ausverkauft.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.08.2016 13:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter