Stadtplan Leverkusen
21.01.2003 (Quelle: Polizei)
<< Radfahrer übersehen   Rubine funkeln im Schloss >>

Vorfahrt nicht beachtet


Nach einem Verkehrsunfall in Bürrig musste eine Autofahrerin zusammen mit ihrer Tochter vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Montagvormittag wollte eine 74-jährige Frau aus Bergisch-Gladbach mit ihrem Pkw von der Myliusstraße kommend über den Mühlenweg in die Straße Im Mühlenfeld fahren. Nach eigenen Angaben missachtete sie dabei das Stop-Zeichen und fuhr langsam in den Kreuzungsbereich hinein.

Dabei stieß sie mit dem Pkw einer 25-jährigen Frau aus Leverkusen zusammen, die auf der Vorfahrtstraße fuhr. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten und ein Sachschaden von etwa 7.500 Euro entstand.

Nach einer ambulanten Behandlung konnte die 25-Jährige zusammen mit ihrer dreijährigen Tochter wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.10.2006 20:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter