Stadtplan Leverkusen
19.12.2002 (Quelle: VRS)
<< Dieb ließ sich nicht belehren   OB übergibt Sammelbüchsen an Soldaten >>

Viele VRS-Tickets gelten bis in 2003 hinein!


Informieren Sie sich über die Ticket-Gültigkeiten

VRS-Tickets, die noch in diesem Jahr gekauft werden, können auch in 2003 genutzt werden. Allerdings variiert je nach Ticket die Gültigkeit. Zudem können Tickets des VRS-Gemeinschaftstarifes und der Übergangstarife aus 2002 ab dem 01.01.2003 nicht mehr zurückgekauft oder umgetauscht werden.

Die VRS-Tickets von 2002 haben im kommenden Jahr jeweils Gültigkeit bis einschließlich:

WochenTickets: Donnerstag, 02.01.2003, 12:00 Uhr

MonatsTickets: Donnerstag, 02.01.2003, 12:00 Uhr

Einzel-/ und MinigruppenTickets: Samstag, 31.05.2003; Betriebsschluss

24-StundenTickets: Samstag, 31.05.2003
(An diesem Tag entwertete Tickets sind ab Entwertung 24 Stunden gültig.)

3-TageTickets: Samstag, 31.05.2003
(An diesem Tag entwertete Tickets sind ab Entwertung bis einschließlich Montag, 02.06.2003, Betriebsschluss gültig.)

Übergangstarif VRS/ VRR
Tickets des Übergangstarifes VRS/ VRR können bis einschließlich 28. Februar 2003 entweder benutzt oder gegen eine Bearbeitungsgebühr von 2,50 Euro erstattet werden. Ferner besteht die Möglichkeit, die Tickets bis einschließlich 31. Dezember 2002 gebührenfrei gegen Zahlung des Differenzbetrages in Tickets aus 2003 umzutauschen. Für Tickets des "kleinen Grenzverkehrs" gelten die oben aufgeführten Bestimmungen des VRS-Gemeinschaftstarifes.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.01.2007 21:22 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter