Stadtplan Leverkusen
12.09.2002 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Toter vom Bahnhof Opladen identifiziert   Bayer baut weltweit weitere 4.700 Arbeitsplätze ab >>

Amerikanische Säuleneichen gepflanzt


Zum Gedenken an den 11. September

In Gedenken an die Opfer des schrecklichen Terroranschlages vom 11. September vergangenen Jahres ist in Leverkusen an den öffentlichen Gebäuden gestern halbmast geflaggt worden. Dies war aber nicht das einzige Zeichen des Gedenkens an diesem Tag. Oberbürgermeister Paul Hebbel und der Geschäftsführer der Landesgartenschau GmbH, Hans-Max Deutschle, haben zudem auf dem höchsten Punkt im neu angelegten Waldgürtel auf dem Landesgartenschaugelände zwei amerikanische Säuleneichen gepflanzt, die dauerhaft an diesen Tag erinnern sollen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.08.2009 23:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter