Stadtplan Leverkusen
13.06.2002 (Quelle: Polizei)
<< Blühender Vorgeschmack auf die LAGA 2005   Unfall nicht bemerkt ? >>

Beim Bremsen gerutscht


Nach einem Verkehrsunfall musste ein 13-jähriger Junge mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Schüler war am Mittwochmorgen mit seinem Fahrrad auf der Hermann-von-Helmholtz-Straße unterwegs. Als er sich der Kreuzung der Zeppelinstraße näherte, wollte er nach eigenen Angaben sein Rad abbremsen. Dabei blockierte jedoch das Vorderrad und er rutschte in den Kreuzungsbereich hinein.

Hier fuhr zu diesem Zeitpunkt eine 37-jährige Burscheiderin mit einem Pkw. Der 13-Jährige prallte in die Seite des Fahrzeuges, rutschte über die Motorhaube und stürzte dann auf die Fahrbahn.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.11.2006 21:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter