Stadtplan Leverkusen
06.12.2001 (Quelle: Polizei)
<< Oberbürgermeister Hebbel gratulierte Ingrid Mayer zur Auszeichnung mit dem Rheinlandtaler   Gentechnik bei Bayer "live" erfahren >>

Nach Unfällen geflüchtet - Polizei sucht Zeugen


Bei zwei Fällen von Unfallflucht sucht die Leverkusener Polizei Zeugen, die Hinweise auf die Unfallverursacher geben können.

Am Mittwochnachmittag fuhr ein 59-jähriger Leverkusener mit einem Pkw in Leverkusen-Opladen in den Kreisverkehr am Berliner Platz ein. An der Einmündung der Rat-Deycks-Straße fuhr der Fahrer eines Motorrollers ohne anzuhalten in den Kreisverkehr und stieß gegen das Fahrzeug des 59-Jährigen. Der Rollerfahrer stürzte auf die Fahrbahn, stand jedoch sofort wieder auf und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Langenfeld davon.
Der Flüchtige trug unter anderem eine dunkle Jacke und einen dunklen Helm, der farbig abgesetzt war.

Am frühen Abend herrschte auf der Bonner Straße in Opladen starker Berufsverkehr. Als sich ein 21-jähriger Autofahrer kurz vor der Grünlicht zeigenden Ampel an der Autobahnauffahrt befand, wechselte plötzlich der Fahrer eines weißen Kleinwagens die Fahrspur. Der 21-Jährige musste stark abbremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Dabei geriet er auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen anderen Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand dadurch ein Sachschaden von etwa 12.000,-DM.
Der Fahrer des weißen Kleinwagens entfernte sich von der Unfallstelle in Richtung Fixheider Straße.

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.11.2006 20:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter