Coco Chanel - die Frau, die die Damenwelt vom Korsett befreite


Archivmeldung aus dem Jahr 2014
Veröffentlicht: 02.10.2014 // Quelle: Katholisches Bildungswerk

Zu den wichtigsten Trendsettern der Zeit des 1. Weltkrieges (1914-1918) gehört die französische Modeschöpferin Coco Chanel (1883-1971), deren „kleines Schwarzes“ noch heute zu den Klassikern zählt. Der Erfolg war Coco Chanel nicht in die Wiege gelegt worden. Aus einfachen Verhältnissen stammend musste sie sich „hocharbeiten“, und das tat sie mit viel Fleiß, dem richtigen Gespür und großem Ehrgeiz. Rücksichtnahme gehörte hingegen nicht zu ihren Eigenschaften. Doch auch wenn sie das florierende Chanel-Imperium reich und berühmt machte, zahlte sie einen hohen Preis. Kurz vor ihrem Tod bekannte sie: „Ich war nie im Leben glücklich."

Karin Feuerstein-Praßer, M.A.
Mittwoch 22. Oktober 2014, 10:00 Uhr
Gebühr: 6,00 €, Tel. Anmeldung nicht erforderlich
Ort: Kath. Bildungswerk Leverkusen, Manforter Str. 186, 51373 Leverkusen


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.140

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Katholisches Bildungswerk"

Weitere Meldungen