Beide Pkw bei Grün gefahren ?


Archivmeldung aus dem Jahr 2002
Veröffentlicht: 28.11.2002 // Quelle: Polizei

Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt und zwei Pkw wurden erheblich beschädigt, als am 27.11.02 gegen 09.25 Uhr an der Kreuzung Herbert-Wehner-Str./Oulustraße ein Pkw von links kam und er ihm in die Seite fuhr. Er gab an, auf dem rechten Fahrstreifen der Herbert-Wehner-Straße in Richtung Wiesdorf bei Grün in die Kreuzung eingefahren zu sein, als plötzlich der andere Pkw von links aus der Oulustraße kam. Dies wurde durch eine Zeugin bestätigt, die mit ihrem Pkw vor ihm fuhr und durch starkes Beschleunigen gerade noch einem Unfall entgehen konnte, als sie den von links kommenden Pkw des 72-jährigen sah. Dieser gab an, ebenfalls bei Grün losgefahren zu sein, um geradeaus der Oulustraße zu folgen. Vermutlich hatte er den grünen Rechtsabbiegepfeil in Richtung B 51 gesehen und angenommen, er habe nun Grün auch für das Überqueren der Kreuzung. Eine Überprüfung der Lichtzeichenanlage ergab keine Auffälligkeiten. Der 36-jährige Pkw-Fahrer klagte nach der Unfallaufnahme durch die Polizei über Kopf- und Nackenschmerzen und wurde zur ambulanten Behandlung mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren. Der 72-jährige Fahrer hatte augenscheinlich eine Verletzung im Gesicht, machte gegenüber der Polizei jedoch keine Angaben darüber. Es konnte auch nicht geklärt werden, ob er während des Unfalls angegurtet war oder nicht. Die beiden Pkw waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.471

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen