Adi Zaar wird Teamleiter Nachwuchs Lauf beim DLV


Archivmeldung aus dem Jahr 2008
Veröffentlicht: 15.06.2008 // Quelle: TSV Bayer 04

Neue Aufgaben warten auf den Leverkusener Leichtathletik-Trainer Adi Zaar. Der beim TSV Bayer 04 für den für den Mittel- und Langstreckenbereich der Jugendlichen verantwortliche Coach übernimmt ab 1. Juli die Stelle des Teamleiters Nachwuchs Lauf beim Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV). Der 44-Jährige wird dort für die Altersbereiche U18, U20 und U23 zuständig sein.

Neben der Talentsichtung und der Organisation der Kader sowie der Standorte wird Zaar vor allem als Ansprechpartner für die Athleten da sein. Für seine bevorstehenden Aufgaben siehst er sich gut gerüstet: „Ich freue mich auf die Herausforderung. Ich denke, dass ich einen guten Start haben werde, da ich viele Kaderathleten bereits persönlich kenne und ein guter Teamplayer bin.“

Das längerfristige Ziel soll es sein, dass die jungen Läufer auch in der Aktivenklasse international eine Rolle spielen. „Wir wollen es schaffen, in den nächsten Jahren dem Lauf wieder einen höheren Stellenwert zu geben und die Talente bei der Stange zu halten“, erläutert der Heimtrainer von U20-Europameister Robin Schembera. Sein Dienstort wird auch weiterhin die Leverkusener Sportanlage bleiben.

Gleichzeitig geht für Zaar eine andere Ära zu Ende: Nach über 200 Nationalspielen seit 1990 als Teambetreuer der Deutschen Basketball-Nationalmannschaft wird er im Spiel gegen Polen am 30. Juli zum letzten Mal an der Seitenlinie stehen. „Ein bisschen Wehmut ist schon dabei. Aber ich wurde immer positiv bei meinem Wechsel unterstützt und freue mich auf meine neue Tätigkeit.“


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.819

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen