Stadtplan Leverkusen
13.01.2016 (Quelle: Polizei/Staatsanwaltschaft)
<< Winterdienst am 14.01.2016   Jahreshauptversammlung der Europa-Union >>

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 3 - Unfallopfer identifiziert


Der am 8. Januar infolge eines Verkehrsunfalls auf der Bundesautobahn 3 nahe der Anschlussstelle Köln-Mülheim tödlich verletzte Pkw-Fahrer ist zweifelsfrei identifiziert. Es handelt sich den Ermittlungen des Verkehrskommissariats 2 zufolge um einen 58-jährigen Mann aus Leverkusen.

Nach einer Autopanne war der 58-Jährige aus seinem Seat ausgestiegen und auf die Hauptfahrbahn getreten. Dabei wurde er von einem Lkw und nachfolgenden Fahrzeugen überrollt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.01.2016 15:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter